Die VITAS Plattform für Telefonassistenten ist Teil des 5-HT Digital Hub Chemistry & Health
December 19, 2022

VITAS ist Teil des 5-HT Digital Hub Chemistry & Health

Sandra
Marketing & Growth

“Nichts ist im Job wichtiger, als mit wem du einen Kaffee trinken gehst.”

Ein Rat, den mein ehemaliger Vorgesetzter in meiner Werkstudentenstelle mir damals gegeben hat. 

Obwohl die Aussage meiner Meinung nach etwas extrem ist, trägt sie doch einen Funken Wahrheit in sich. Als Startup ist es von unfassbar großem Wert, sich ein breites Netzwerk aufzubauen. Seien es andere (junge) Unternehmen, übergeordnete Organisationen, Bildungseinrichtungen oder auch Branchenverbände - je mehr unterschiedliche Kontakte, desto besser.

Vom Tech Incubator bis zum Accelerator-Programm

So befindet sich unser Büro bereits seit den Anfängen von VITAS im Jahr 2018 in den Räumen des Nürnberger Tech Inkubators ZOLLHOF. Weiterhin wurden wir 2021 ins Accelerator-Programm des CyberLabs in Karlsruhe aufgenommen, wo wir neue Kontakte knüpfen und frisches Know How mitnehmen konnten. 

Hierdurch hatten wir beispielsweise die Chance, den VITAS Telefonassistenten auf der Bunten Nacht der Digitalisierung in Karlsruhe zu präsentieren. Eine Gelegenheit, die wir in Form eines eigenen Stands im CyberLab erhalten haben.

Digitale Innovation im Gesundheitswesen

Natürlich gibt es noch unzählige weitere Unternehmensnetzwerke und Gründungsinitiativen. Eines davon ist der 5-HT Digital Hub Chemistry & Health, der genau wie der ZOLLHOF Tech Incubator ein Teil von de-hub, der Digital Hub Initiative in Deutschland ist. 

5-HT vernetzt Chemie- sowie Gesundheitsunternehmen und Tech-Startups auf globaler Ebene, um digitale Innovationen in den genannten Bereichen voranzutreiben. Ein perfektes Match für den VITAS Telefonassistenten. 

Obwohl der branchenunabhängige Einsatz der VITAS Plattform einer unserer USPs ist, gehört die Gesundheitsbranche nach wie vor zu unseren Hauptzielgruppen. Häufige telefonische Standardanfragen (z.B. Überweisungs- und Rezeptbestellungen oder Terminvereinbarungen) sorgen gemeinsam mit dem steigenden Fachkräftemangel für Überlastung in Arztpraxen und Kliniken. An dieser Stelle kann der digitale Telefonassistent das medizinische Fachpersonal schnell und ohne komplizierte Software Einrichtung unterstützen, indem er die genannten Standardanrufe automatisiert übernimmt. Auf diese Weise bleiben mehr Zeit und Fokus für das Wesentliche: die Patientenbehandlung. 

Da es sich bei den verarbeiteten Informationen um besonders sensible Patientendaten handelt, legen wir hierbei besonders großen Wert auf Datenschutz. Neben einer erfolgreich durchgeführten Datenschutzfolgenabschätzung befinden wir uns aktuell in den Endzügen zur ISO-Zertifizierung 27001, die voraussichtlich Anfang 2023 abgeschlossen sein wird. 

Mitgliedschaft im 5-HT Netzwerk

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, mit VITAS kürzlich in das Netzwerk des 5-HT Digital Hub Chemistry & Health aufgenommen worden zu sein. Gemeinsam mit über 320 weiteren Startups aus mehr als 50 Ländern und zahlreichen weiteren Akteuren aus der Chemie- und Gesundheitsindustrie erhalten wir hierdurch die Chance, das Gesundheitswesen von morgen mitzugestalten. Nachdem wir bereits auf viele positive Erfahrungen mit anderen Netzwerken zurückblicken können, sind wir sehr gespannt, welche neuen Möglichkeiten uns hier erwarten werden. 

Die Stärke liegt in der Gemeinschaft

Wir sind stolz darauf, was VITAS in den letzten 4 Jahren der Startup-typischen Achterbahnfahrt erreichen konnte. Mittlerweile sind wir ein Team von knapp 20 Mitarbeitenden, das jeden Tag an der Vision von VITAS als flächendeckend entlastenden Telefonassistenten arbeitet. All diese Entwicklungen wären ohne die Unterstützung unseres vielfältigen Netzwerks nicht möglich gewesen. Der perfekte Moment, um einfach mal “Danke” zu sagen! 

/ Andere Blog Artikel