VITAS freut sich über eine Wachstumsfinanzierung für Ihren Telefonassistenten
February 24, 2022

Erfolgreicher Start in 2022 - VITAS freut sich über eine Wachstumsfinanzierung im sechsstelligen Bereich

Sandra Waniek
Marketing & Growth

2021 war ein aufregendes Jahr für VITAS.

Erste Festangestellte, viel Organisation, erfolgreich abgeschlossene Großprojekte mit Partnern wie dem Nürnberger Energieversorger N-ERGIE und taxi.de sowie der gelungene Pilotstart unserer Software-as-a-Service Plattform auf telefonassistent.de - um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Und auch 2022 verspricht ein aufregendes Jahr zu werden!

Gleich zwei technologieaffine Investoren beteiligen sich an unserem Nürnberger KI-Startup. Wie schon im letzten Jahr fördert die mittelständische Unternehmensfamilie Müller Medien weiterhin den Erfolg von VITAS. Zusätzlich konnten wir im Rahmen der zweiten Finanzierungsrunde die Kybernautik Investments GmbH von uns und unserem vielversprechenden Geschäftsmodell überzeugen. Parallel dazu erhielten wir finanzielle Mittel des Startup Shield Bayern, welches sich speziell an junge technologieorientierte Startup-Unternehmen mit innovativen Produktentwicklungen und skalierbarem Geschäftsmodell wendet.

Insgesamt konnten wir uns so eine Wachstumsfinanzierung im hohen sechsstelligen Bereich sichern.

Mit diesem Investment steht uns zusätzliches Kapital für den anstehenden Release unserer neu entwickelten Software-as-a-Service-Plattform zur Verfügung. Hierüber können Unternehmen jeder Branche sich ohne technische Vorkenntnisse ihren individuellen Telefonassistenten konfigurieren und jederzeit anpassen.

Mit dieser Lösung treffen wir den Schmerzpunkt zahlreicher KMUs, die einen enormen zeitlichen Aufwand in die Annahme und Bearbeitung von Anrufen investieren, anstatt sich auf wertschöpfende Tätigkeiten konzentrieren zu können.

„Für VITAS war 2021 ein unglaublich aufregendes Jahr, in dem wir uns viel mit der Planung unserer strategischen Ausrichtung beschäftigt haben. Die Entscheidung auf eine intuitiv nutzbare Software-as-a-Service-Plattform für Sprachassistenten zu setzen hat sich als richtig erwiesen und aktuell gibt es auf dem Markt eine massiv hohe Nachfrage. Insbesondere Medizinische Fachangestellte schwärmen aktuell von unserer Lösung, weil sie endlich Zeit haben sich um die Patient*innen in der Praxis zu kümmern und nicht mehr alle zwei Minuten die gleiche Frage beantworten müssen. Mit der abgeschlossenen Wachstumsfinanzierung können wir die Plattform weiter ausbauen und durch die weitere Skalierung auch noch einen größeren Value am Markt platzieren.",

so Thomas Abend, Geschäftsführer und Teil des Gründertrios der VITAS GmbH.

Sie möchten mit eigenen Augen sehen, welcher Service unsere Investoren davon überzeugt haben ihr Vertrauen in uns zu setzen? Dann besuchen Sie uns auf Telefonassistent.de, um mehr darüber zu erfahren!

/ Andere Blog Artikel