Technologie erklärt

In Deutschland haben wir uns zu sehr an nervige Roboterstimmen in Hotlines gewöhnt. Die meisten Anrufe verbringen wir damit, uns mit einzelnen Ziffern durch eintönige Menüs zu navigieren - in der ständigen Hoffnung diese unnötige Hürde endlich zu überwinden. Diese hat wenig Nutzen für Anrufende, sondern dient vielmehr dem Unternehmen. Vorselektion, Überbrücken der Wartezeit und manchmal sogar die Hoffnung, dass viele auf dem Weg einfach auflegen - aber nicht mit VITAS!

VITAS Maskottchen führt mehrere Telefongespräche gleichzeitig

Sprachbasiert

Unser Fokus liegt auf der natürlichen Gesprächsführung. Daher gibt es keine bestimmten Keywords, kein Tastendrücken und keine festen Dialogpfade.

Künstliche Intelligenz

Durch die Verwendung von Machine Learning lernt VITAS mit jedem Gespräch dazu - selbstverständlich DSGVO-konform.

Integrationsfähig

VITAS lässt sich problemlos in Ihre bestehende Softwarelösung integrieren. Damit bleiben alle Daten übersichtlich und sicher an einem Ort.

/ Eigenschaften

Unser System versteht Ihre Kund*innen in natürlicher Sprache - wie ein Mensch. Ein Kunde oder eine Kundin möchte Datum, Uhrzeit und Name in einem Satz nennen? Kein Problem. Ihr*e Anrufer*in hat eine Zwischenfrage nach den Öffnungszeiten? Dann wird zunächst diese beantwortet  - ohne Wartezeit, ohne Tastendrücken und ohne, dass Ihre Mitarbeitenden involviert werden mussten.
Eisberg Metapher um die Technologie des VITAS Sprachassistenten zu erklärenEisberg Metapher um die Technologie des VITAS Sprachassistenten zu erklären

Wie funktioniert die Technologie?

Mit dem Anruf eines Users beginnt die Kommunikationsverbindung zum Internet über einen SIP-Trunk, wodurch viele parallele IP-basierte Sprachverbindungen ermöglicht werden.
Diagramm zur Funktion der Technologie hinter dem VITAS Sprachassistenten

Wie die Technologie funktioniert?

Zuerst ruft ein User an, durch einen SIP-Trunk wird eine Kommunikationsverbindung zum Internet aufgebaut und es sind viele Parallele IP-basierte Sprachverbindungen möglich. Anrufe können somit einfach verwaltet und weitergeleitet werden.
Diagramm um die Technologie hinter dem VITAS Sprachassistenten zu erklären

/ Unser Sprachassistent

Unser Sprachassistent besitzt drei Hauptmerkmale, die Speech Recognition, das Speech Understanding und die Speech Synthesis. Alle drei Funktionen sind essentiell für unseren VITAS Sprachassistenten und funktionieren mithilfe von Künstlicher Intelligenz:

Die Speech Recognition

Die Speech Recognition können Sie sich wie ein Ohr des Sprachassistenten vorstellen. Hier arbeitet hauptsächlich die ASR (=Automatic Speech Recognition), welche dafür sorgt, dass die Aussagen der Kund*innen verstanden und interpretiert werden können. Hier werden also aus Audiodateien (Stimme des Anrufenden) Texte.

Speech Understanding

Das Speech Understanding ist das Gehirn des Sprachassistenten. Mithilfe der NLU (Natural Language Understanding) werden die Aussagen und Absichten des Anrufers oder der Anruferin korrekt verstanden. Diese erkannten Aussagen werden anschließend mithilfe des NLP (Natural Language Processing) maschinell zu natürlicher Sprache verarbeitet. Daraufhin werden alle relevanten Informationen extrahiert und interpretiert.

Speech Synthesis

Im letzten Schritt kommt KI in der Sprachgenerierung zum Einsatz. Mit der Speech Synthesis wird dafür gesorgt, dass Text zu Sprache umgewandelt wird (Text To Speech) und Anrufende in Sekundenschnelle die gewünschte Antwort erhalten. Die Schleife schließt sich also, indem das Audio über den SIP-Trunk wieder an den User oder die Userin ausgegeben wird.

Dank simpler Rufweiterleitung müssen zur Verwendung des Sprachassistenten keine aufwendigen Installationen vorgenommen werden. Stattdessen können Sie Ihre gewohnte Telefonsoftware sowie Ihre öffentlich bekannte Telefonnummer weiterhin nutzen.

Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns und nennen Sie Ihr Anliegen!